Alsfeld

Alsfeld

führt den Titel “europäische Modellstadt für Denkmalschutz” und abgesehen davon, dass jedes Städtchen irgendeine Auszeichnung für sich findet, kann man sich in Alsfeld in eine mittelalterliche Stadtstruktur hineinfühlen. Zum Glück findet man keine Monokultur aus Fachwerk, sondern auch Sandstein und vor allem Holzschindeln. Das gibt einen schönen Kontrast zum Fachwerk. Dazu kommen Plätze, Skulpturen, Bögen, ein schönes Rathaus, auch ein bisschen Patina.

Die Stadt liegt für Autofahrer optimal an der A 5, eigentlich wunderbar geeignet, um hier auf einer langen Nord-Süd-Reise eine Pause einzulegen. Bahnreisende brauchen viel Zeit, die Bahnverbindung zwischen Fulda und Gießen vermittelt eher einen Eindruck von Gemütlichkeit. 

Objektivbewertung:

von 5

Eine Stadt zum Hin- und Herlaufen, Entdecken und natürlich Fotografieren. Sie bietet abwechslungsreiche Perspektiven und Muster und wirkt keineswegs aufgesetzt.