Bad Homburg

Bad Homburg

pflegt ein luxuriöses Kur- und Casinostadt-Image. Das ist nicht verkehrt, aber es gibt noch mehr und vielleicht auch Interessanteres. Offiziell trägt die Stadt auch das Anhängsel „vor der Höhe“, was nicht umsonst nach Hanglage klingt. Im Hintergrund der Taunus, im Vordergrund Frankfurt – nicht umsonst gehört Bad Homburg zu den reichsten Städten Deutschlands. Sehenswert sind auf jeden Fall die Erlöserkirche, das Schloss mit Weißem Turm und Park, im Kurpark die siamesischen Pavillons und alle zwei Jahre die Skulpturenausstellung „Blickachsen“.

Objektivbewertung:

von 5

Bad Homburg v.d.H. bietet von allem etwas: einige Sehenswürdigkeiten, Parks, Bäder, Kirchen, Einkaufsmöglichkeiten und Arbeitsplätze. Wer hier nicht wohnen, aber etwas länger bleiben will, geht auch gerne mal zur Kur.