Bad Kissingen

Bad Kissingen

ist eine klassizistische Kurstadt, die vom 18. bis zum 20. Jahrhundert entwickelt wurde und heute zu den größten Europas gehört. Im Gengensatz zur deutlich älteren Altstadt wurde der Kurbezirk systematisch geplant und zieht sich an der zwischendurch verlegten Fränkischen Saale entlang. Zentrale Attraktion der Stadt ist der Regentenbau mit Rosengarten und Multimediabrunnen.

Objektivbewertung:

von 5

Kurstadt mal nicht in weiß. Die Anlagen sollte man sich von innen wie außen ansehen, über die Stadt verteilt finden sich viele Brunnen.