Burghausen

Burghausen

schafft es, zwei gegensätzliche Faktoren miteinander zu kombinieren: Einerseits ein romantisches touristisches Ziel zu sein, andererseits ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort – und das auch noch für die Chemieindustrie. Die Burg über der Stadt ist eine der längsten von woauchimmer – mehr als ein Kilometer sind schon ein ordentlicher Spaziergang. Unterhalb wartet die Altstadt in typischer Inn-Salzach-Architektur, das heißt vor allem: schön farbig. Den schönsten Blick auf die Stadt hat man von Österreich aus – das beginnt am anderen Ufer.

Objektivbewertung:

von 5

Schöne Stadt mit allem, was man sich wünscht: Burg auf dem Berg, ein Fluss, eine bunte und lebendige Stadt in Renaissance- und Barock-Stil. Und dazu gibt es einen Bahnhof, der aus einer ganz anderen Zeit stammt.