Dömitz

Dömitz ist ein winziges Städtchen an der Elbe, ziemlich weit weg von größeren Städten. Dass es sich dabei um Dannenberg bzw. Ludwigslust handelt, sagt schon einiges aus. An sich ist das nicht bemerkenswert, wenn es nicht ein Kaufhaus gäbe, das inzwischen zwar leer steht, aber immerhin mal ein veritables Karstadt-Haus war. Für 3.000 Einwohner eine […]

Neubrandenburg

Neubrandenburg Das Wichtigste der Stadt ist das Drumherum. Neubrandenburg ist bekannt für seine Stadttore und die Stadtmauer – in Backstein, versteht sich. Dazu kommen noch die Häuser in der Stadtmauer, die Wiekhäuser, in friedlichen Zeiten eine originelle Wohnform. In der Innenstadt findet sich dagegen relativ viel DDR-Standard. Das (Hoch-)Haus der Kultur und Bildung passt optisch […]

Ludwigslust

Ludwigslust ist eine Residenzstadt rund um das barocke Schloss. Zum Schloss gehören ein weitläufiger barocker Park, auf der Voderseite eine beeindruckende Hof- bzw. heute Stadtkirche und vor allem die Kaskaden. Die Straßen Ludwigslusts sind gesäumt von fürstlichen und bürgerlichen Häusern bzw. dem Ludwigsluster Kanal, der die Kaskaden speist. Objektivbewertung: von 5 Man kann wegen des […]

Güstrow

Güstrow ist eine ziemlich komplette Kulturstadt, zumindest, was die Klassiker angeht. Sie hat eine Geschichte als Residenzstadt, aus der das Renaissanceschloss stammt, es gibt einen Dom als Vertreter der Backsteingotik und eine Domschule. In der Innenstadt stehen zahlreiche Bürgerhäuser, diverse Museen beschäftigen sich mit dem Werk von Ernst Barlach. Objektivbewertung: von 5 Güstrow überrascht mit […]

Schwerin

Schwerin ist touristisch eng mit dem Schloss verbunden. Das verwundert nicht, schließlich ist es von der Architektur und Lage auf einer Insel her ziemlich einmalig. Die exponierte Lage macht es zu einem bevorzugten Fotomotiv – es überzeugt bei jedem Wetter und jedem Licht. Darüber hinaus bietet die Stadt in erster Linie Wasser, Uferstraßen und Seeperspektiven […]

Wismar

Wismar Seit der Wende ist die Konkurrenz unter den Hansestädten um touristische Aufmerksamkeit groß. Wismar, Rostock und Stralsund sind für den Westen dazugekommen, Lübeck für den Osten. Wismar hat zwar nur einen kleinen Hafen, der aber nahe an der Stadt liegt. Die Speichergebäude lassen sich gut zu Fuß erkunden. In WIsmar steht auch das erste […]

Stralsund

Stralsund Wer nach Rügen will – und das sind ja nicht gerade wenige – muss irgendwie an Stralsund vorbei. Es gibt genügend Gründe, nicht vorbei zu fahren, sondern sich einen Tag Zeit zu nehmen. Denn Stralsund bietet einen interessanten Mix aus historischer Hanse-Architektur (Sie wíssen ja: Giebel, Giebel, Giebel) und nachgemachten Gebäuden aus der Plattenbau-Ära. […]

Neustrelitz

Neustrelitz ist für Urlauber im Umfeld der Mecklenburger Seenplatte ein Standard, entweder als Ausgangspunkt oder als Ausflugsziel bei nicht ganz so gutem Wetter. Die Stadt beeindruckt durch ihr klassizistisches Bild, es gibt keine verwinkelten Gassen, sondern systematisch geplante Straßen. Dazu Kulturangebote, ein Schlosspark und diverse Ufer – gut zum Durchatmen. Fast schon mondäne Atmosphäre. Und […]

Rostock

Rostock liefert einmal das klassische Bild einer Hansestadt, historische Fassaden sind hier gemischt mit Nachbauten “aus Platte”. Sehr dominant ist die Marienkirche, mit der man sich ähnlich lange beschäftigen kann wie mit einer Kleinstadt. Seltener beachtet werden die Neubausiedlungen, die sich westlich der Warnow entlangziehen. Schließlich gehört Warnemünde dazu, in erster Linie natürlich zum Strandvergnügen, […]