Salzgitter

Salzgitter ist eine der jüngsten deutschen Städte überhaupt. Sie wurde erst 1942 gegründet, bestehend aus einer Reihe von Dörfern und Siedlungen, überwiegend mit Bezug zum Stahlkonzern Salzgitter AG, aber auch einem veritablen Sol-Bad. So erstrecken sich heute etliche Siedlungen über eine vergleichweise große Fläche, kämpfen aber kontinuierlich um den Status einer Großstadt. Die Aufgabe des […]

Meppen

Meppen liegt zentral im Emsland, so dass man sich über jede Abwechslung freut. Die Stadt ist für die Umgebung ein Einkaufszentrum, was sich vor allem im neuen Einkaufszentrum MEP manifestiert, das inmitten der emsländischen Klinkerwelt wie ein fehlgeleitetes Raumschiff wirkt. Aber auch andere Objekte fallen auf, allen voran die Gymnasialkirche der Jesuiten – zumindest der […]

Greetsiel

Greetsiel gehört wohl zum Standardprogramm eines jeden Ostfrieslandurlaubers. Bietet das Dorf doch die Illusion eines historischen Fischerhafens, wo man noch direkt vom Boot die frischesten Krabben bekommen kann. Da leider alle Urlauber, die es in die nordwestliche Ecke des Landes geschafft haben, so denken, findet man mehr frische Touristen als frische Fische. In Sachen Overtourism […]

Hitzacker

Hitzacker ist ein im Wesentlichen touristisch geprägter Ort mit einer Mischung aus Backstein- und Fachwerkhäusern. Die Lage an der Elbe (das historische Zentrum liegt sogar in der Elbe) ermöglicht, zumindest wenn nicht gerade Hoch- oder Niedrigwasser ist, auch Bootsfahrten nach Dömitz. Neben diversen Wellnessangeboten findet man in Hitzacker auch ein paar kleine architektonische Leckerbissen. Objektivbewertung: […]

Gifhorn

Gifhorn ist eine Windmühlenstadt. Das liegt wesentlich am Mühlenfreilichtmuseum, um das man auch herumspazieren kann. In der Stadt liegen auch zwei aus der Ise gespeiste Seen mit Parkanlagen, die Aller fließt auch noch durch, so dass die Stadt auch schön grün und blau ist. Dass das Gifhorner Schloss im Weserrenaissancestil von einem Teich umgeben ist, […]

Jork

Jork hat nur eines zu bieten: Fachwerkhöfe, meist riesig große mit dominanten Dächern und weißen Holzbalken. Dazu ein prunkvolles Tor, die sog. Altländer Prunkpforte. Man findet sie in Jork und weiter verteilt durchs Alte Land bis nach Hamburg. In Jork bietet die Hauptwettern Bootsanschluss für die Anlieger und lässt vielleicht eine Sekunde lang Amsterdamer Atmosphäre […]

Wilhelmshaven

Wilhelmshaven enttäuscht seine Besucher nicht, weil die keine Erwartungen an eine städtische Schönheit haben. Die Position als größter Ölhafen des Landes lässt kaum romantische Anwandlungen zu. Im Detail sieht es glücklicherweise etwas anders aus. Das architektonische Highlight ist das Rathaus von Fritz Höger aus den 20er Jahren. Auch sonst findet man in der Stadt manches […]

Wolfsburg

Wolfsburg besucht kein Mensch, um sich an einer pittoresken oder romantischen Altstadt sattzusehen. Hier hat man sich ganz wesentlich aufs Eine konzentriert und das Thema gemütliche Stadt außen vorgelassen. Fürs Kulturelle werden jedoch immer wieder mal bekannte Architekten bemüht. Es gibt ein Theater von Hans Scharoun, ein Kulturhaus von Alvar Aalto und das phaeno Science […]

Leer

Leer bietet in Ostfriesland den meisten historischen Charme, in der Altstadt finden sich viele Gebäude mit klassizistischem, Barock- oder Renaissance-Einschlag. Ein Seitenarm der Leda bringt etwas Hafenatmosphäre, ein kleiner Museumshafen ist auch vorhanden. Etwas östlich der Stadt liegt das Barockschloss Evenburg. Objektivbewertung: von 5 Lebendige Altstadt mit unterschiedlichen Eindrücken. Man hat das Wasser um die […]

Einbeck

Einbeck ist wahrlich nicht die einzige Fachwerkstadt in Deutschland. Wenn man nun nach einer Besonderheit sucht, dann fällt auf, dass die Häuser nirgendwo so krumm und schief sind wie hier. So, als würde regelmäßig ein Sturm über die Stadt fegen. Manchmal sieht es schon lustig aus. Insgesamt bietet sich dem Auge ein bunter Stilmix überwiegend […]