Siegen

Siegen sei noch schlimmer als verlieren, ist ein gängiger Spruch. Wirklich schön ist die Stadt in der Tat nicht, die Lage im Tal eignet sich auch nicht allzu gut für eine Großstadt. Immerhin haben zwei Schlösser den Zweiten Weltkrieg überstanden, übersichtlich als Oberes und Unteres Schloss bezeichnet. So kann man in der Innenstadt auch bergauf …

Paderborn

Paderborn steht in der öffentlichen Wahrnehmung meist erst einmal für Kirche. Der Paderborner Dom ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit, religiöse Einrichtungen prägen die Stadt. Das Diözesanmuseum auch mit seiner gewöhnungsbedürftigen Fassade, Dabei ist Paderborn aber auch so etwas wie eine Wiege der Informationstechnologie, im Wesentlichen verbunden mit dem Namen Heinz Nixdorf. Im alten Firmengebäude befindet sich …

Detmold

Detmold ist Standort eines großen Freilichtmuseums, eines Fürstlichen Residenzschlosses, diverser Theater, einer Musikhochschule in einer ehemaligen Schlossdependance. Davor fließt ein Kanal, der als Beispiel barocker Wasserbaukunst gilt. Das überdimensionale Hermannsdenkmal vor den Toren der Stadt wirkt dagegen eher unbedeutend. In der Innenstadt findet man unterschiedlichste Stilrichtungen, Mittelpunkt ist der Marktplatz mit Rathaus und Erlöserkirche. Objektivbewertung: …

Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück besteht, das ist die traurige touristische Realität, aus zwei voneinder getrennten Stadtteilen (und ursprünglich selbstständigen Städten), durch die mittendurch und ganz unromantisch die Autobahn 2 verläuft. Rheda ist eher der sachliche, moderne Teil der Stadt, der sich aber nicht verstecken muss. Beim Rathaus mag man das vielleicht anders sehen. Das Schloss Rheda am Südende …

Bad Salzuflen

Bad Salzuflen muss sich als “Bad” mit dem Image einer vor sich hin alternden Kurstadt auseinandersetzen. Dafür ist sie allerdings recht groß und bietet mehr als nur Gästehäuser, Kurpark und Gradierwerk. Die Innenstadt fällt auf mit einigen Fachwerk-Leckerbissen, dem Café Rheingold im Stil des Neuen Bauens, diversen klassizistischen und Jugendstil-Villen, und nicht zuletzt dem Kurgastzentrum …

Gräfrath

Gräfrath ist eigentlich “nur” ein Stadtteil von Solingen, also keine selbstständige Stadt. Rein äußerlich hat Gräfrath aber (zum Glück) so gar nichts mit Solingen zu tun, außerdem liegt der Stadtteil näher an Wuppertal als an der Solinger Innenstadt. Ähnlich wie Lennep, das zu Remscheid gehört, verzückt Gräfrath mit einer durchgängigen Bergisches-Land-Ästhetik, das heißt die einzige …

Minden

Minden ist eine der Städte, bei denen man erst nicht so recht weiß, warum man dort hin soll, dann aber doch eine ganze Reihe origineller und sehenswerter Dinge findet. Technisch Interessierte wissen, dass es dort ein Wasserstraßenkreuz gibt: Weser und Mittellandkanal kreuzen sich dort auf zwei Ebenen. Kulturell Interessierte werden zum Mindener Museum gehen, was …

Lügde

Lügde bezeichnet sich selbst als Stadt der Osterräder, nach einem österlichen Brauch. Das ist denn mal was anderes als Wissenschafts- oder Europastadt. Die Attraktion von Lügde sind die vielen Fachwerk-Dielenhäuser mit ihren markanten Eingangstoren in der Mitte. Sie haben sich innerhalb der noch teilweise vorhandenen Stadtbefestigung (mit Wehrtürmen) gut gehalten und ergeben ein kompaktes, einheitliches …

Lüdinghausen

Lüdinghausen liegt im südlichen Münsterland, womit die Erwartungen an die Stadt schon definiert sind: in der Stadt typisch münsterländische Backsteinfassaden, gerne mit dominanten Giebeln, und außerhalb eine Wasserburg oder sogar zwei. Lüdinghausen erfüllt die Erwartungen gut. Hauptattraktion ist die Wasserburg Vischering vor den Toren der Stadt, nur wenig entfernt steht die Wasserburg Lüdinghausen, außerdem gibt …

Wachtendonk

Wachtendonk gehört zu den durchaus seltenen Städtchen am Niederrhein, die  historischen Charme versprühen. Dabei ist nichts aufgesetzt, es gibt keine klassischen Touristenattraktionen und es geht schön ruhig zu. Dass die Niederlande nicht weit sind, merkt man schnell. Objektivbewertung: von 5 Mit dem deutlich lebhafteren Kempen gehört Wachtendonk zu den interessantesten Ecken am Niederrhein.