Husum

Husum muss sich seit Theodor Sturm mit dem Vorwurf auseinandersetzen, eine graue Stadt zu sein. Das ist sie zum Glück nicht. Unübersehbar in der Mitte der Stadt liegt der Binnenhafen, heute der Anziehungspunkt für historische Schiffe und Touristen. Schöne und vor allem bunte Häuser findet man z. B. in der Wasserreihe, drumherum zahlreiche Geschäfte, die […]

Itzehoe

Itzehoe weist kein besonderes Profil auf, hat aber eine Besonderheit zu bieten, nämlich ein Theater von Gottfried Böhm. Es mag nicht jedem gefallen, ist aber auf jeden Fall markant und nicht zu übersehen. Weiterhin  sollte die Laurentii-Kirche, eine barocke Hallenkirche aus dem frühen 18. Jahrhundert, von innen besichtigt werden. Ein bisschen Altstadt-Atmosphäre verbreiten der Markt […]

Lauenburg

Lauenburg ist Grenzstadt par Excellence, liegt in Schleswig-Holstein an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern und zu Niedersachsen, dorthin stilvoll durch die Elbe getrennt. Die Altstadt befindet sich im unteren Teil von Lauenburg und ist geprägt durch ehemalige Schifferhäuser, eine bunte Mischung aus Fachwerk und Backstein. Heute hat dort eher Kreativwirtschaft Einzug gehalten. Objektivbewertung: von 5 Für […]

Glückstadt

Glückstadt muss sich immerhin nicht um Wortspiele bemühen. Als im 17. Jahrhundert gegründete Planstadt nimmt sie eine besondere Rolle unter den historischen Städten ein. Vom zentralen Marktplatz gehen sieben Straßen sternenförmig ab. Die Stadtkirche sollte man sich ansehen. Objektivbewertung: von 5 Glückstadt bietet eine gemütliche Atmosphäre, hat nordischen Charme. Nicht allzu groß, daher klassischer Nachmittagsausflug. […]

Flensburg

Flensburg ist immer auch die Stadt der Punkte – und hat dabei nie die Möglichkeit, positive Assoziationen zu wecken. Oft genug bleibt die Funktion als Durchgangsstation auf dem Weg nach Dänemark. Ein Teil der Innenstadt ist immerhin erhalten geblieben und bietet viele bunte Fassaden im hanseatischen Stil oder aus der Gründerzeit. Manchmal lohnt ein Blick […]

Lübeck

Lübeck Über Lübeck muss man nicht viel berichten; es hat sich herumgesprochen, dass zumindest die Innenstadt zu den sehenswertesten des Landes gehört. Neben verschiedenen Hauptwerken der Backsteingotik (Marienkirche, Rathaus) gehören natürlich das Holstentor (wirklich schief, nicht entzerren!), das Buddenbrook-Haus und das Heiliger-Geist-Hospital zu den Hauptanlaufpunkten des Tourismus. Richtig Spaß macht es aber, durch die etwas […]

Kiel

Kiel ist wahrlich keine Schönheit. Was nicht ausschließt, dass es ein paar schöne Ecken gibt, auch zum Wohnen. Aber immerhin bietet sie eine gewisse Abwechslung, zumindest für alle, die keinen Hafen vor der Tür haben. Nicht wirklich schön ist der Uni-Campus, dafür aber der dortige Botanische Garten. Davon nur durch ein Schnellstraßengewirr getrennt ist der […]

Schleswig

Schleswig ist mit Lübeck sicher die “Perle” Schleswig-Holsteins, zumindest was Städte angeht. Von der Einwohnerzahl her überschaubar, “zieht” sie sich für den Besucher allerdings ganz schön. Südlich des Schlei-Ufers könnte das Wikinger-Freilichtmuseum interessant sein, im Uhrzeigersinn folgt einer der deplatziertesten Wohntürme des Landes, der Wikingturm, Schloss Gottorf mit Park, die Innen-/Altstadt mit St. Petri-Dom und […]