Detmold

Detmold

ist Standort eines großen Freilichtmuseums, eines Fürstlichen Residenzschlosses, diverser Theater, einer Musikhochschule in einer ehemaligen Schlossdependance. Davor fließt ein Kanal, der als Beispiel barocker Wasserbaukunst gilt. Das überdimensionale Hermannsdenkmal vor den Toren der Stadt wirkt dagegen eher unbedeutend. In der Innenstadt findet man unterschiedlichste Stilrichtungen, Mittelpunkt ist der Marktplatz mit Rathaus und Erlöserkirche.

Objektivbewertung:

von 5

Wer wegen des Freilichtmuseums nach Detmold kommt, läuft Gefahr, die Stadt selbst zu übersehen bzw. umgekehrt. Diese wirkt nicht spektakulär, hat aber konzentriert in der Innenstadt eine Menge zu bieten – Kommerzielles, Historisches, Feudales, Kulturelles.