Duderstadt

Duderstadt

ist eine der Fachwerk-Overkill-Städte, von denen es eine ganze Reihe rund um den Harz gibt. Anders als in Goslar geht es hier etwas bunter zu, es fehlt aber an Geschäftigkeit. Bis zur Wende war Duderstadt der Inbegriff des Zonenrandgebiets, heute liegt es auf dem Weg zum oder vom Harz. Einen Bahnanschluss gibt es schon lange nicht mehr. Immerhin ist mit der A 38 ein näherer Autobahnanschluss gekommen.

Objektivbewertung:

von 5

Berühmt ist, wie kaum anders zu erwarten, das Fachwerk-Rathaus. Ansonsten Fachwerk-Fassaden satt und einige schöne Figuren an den Fassaden. Und ein verdrehtes Dach eines Stadttors.