Freiburg

Freiburg

entzückt die einen, überrascht die anderen. Die meisten kommen wegen Altstadt und Münster, als Freiburger Unikum brennen sich die Bächles ins Gedächtnis. Oder besser: fließen. Aber auch sonst haben die Bürgersteige viel zu bieten, so finden sich vor den Geschäften oft Kieselsteinmosaike, die zeigen, was dort verkauft wird. Wer wissen will, wie ökologische Stadtgestaltung aussieht, wird hier ebenfalls fündig. Außerdem finden sich in Freiburg viele brutalistische Bauwerke, sogar in der Innenstadt.

Objektivbewertung:

von 5

Für auswärtige Besucher dürfte die beste Idee sein, sich mit der Straßenbahn fortzubewegen. Dann ist es in der Stadt erfrischend entspannt. Wer sich nur in der Altstadt bewegt, ist selbst Schuld.