Gifhorn

Gifhorn

ist eine Windmühlenstadt. Das liegt wesentlich am Mühlenfreilichtmuseum, um das man auch herumspazieren kann. In der Stadt liegen auch zwei aus der Ise gespeiste Seen mit Parkanlagen, die Aller fließt auch noch durch, so dass die Stadt auch schön grün und blau ist. Dass das Gifhorner Schloss im Weserrenaissancestil von einem Teich umgeben ist, versteht sich von selbst.

Objektivbewertung:

von 5

Die Innenstadt ist für sich schon ganz schön – es gibt eine Menge Fachwerk und einige Versuche, es modern auch ganz schön zu machen. Dass nur wenige Meter weiter Seen und Parks auf die Menschen warten, ist schon fast paradiesisch. Und die Mühlen sind auch immer ein Blickfang.