Höxter

Höxter

wird meist mit Kloster Corvey in Verbindung gebracht, Welterbestatus sei dank. Die Innenstadt hat aber auch einiges zu bieten, eine Menge Fachwerk, vor allem im Stil der Weserrenaissance. In den Balken fallen die bunten Halbrosetten und eingravierte Sprüche auf, die zu entziffern eine Weile dauern kann. Auch nicht ganz uninteressant, wenn auch nicht im Sinne von schön, sind die Versuche, neue Gebäude gestalterisch an den Altbestand anzupassen. Zumindest kann man daraus lernen.

Objektivbewertung:

von 5

Eine der vielen Fachwerkstädte des Landes, aber vermutlich die mit den meisten Botschaften im Gebälk. Es lohnt sich, genau hinzusehen.