Ilmenau

Ilmenau

ist eine Universitätsstadt im Thüringer Wald. Ob das studentischen Bedürfnissen entspricht, sei dahingestellt, ein spezieller Freizeitwert ist das aber schon. Die Innenstadt überstand den Zweiten Weltkrieg gut, es sind viele Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Da Goethe auch in Ilmenau wirkte, wird die Erinnerung von der Stadt kultiviert. Man findet eine Goethe-Figur vor dem Rathaus sitzend; interessant dürfte auch der Goethe-Brunnen auf dem Friedhof sein (hinter dem Rathaus). Dort steht auch die schwarze Kreuzkirche.

Objektivbewertung:

von 5

Nach Ilmenau führen verschiedene Anlässe: ob wegen Goethe, der Uni oder als Zwischenstopp auf einer Wandertour. Die Stadt bietet sich für verschiedene Themen an – die auch alle durch Skulpturen gespiegelt werden.