Jever

Jever

ist erst einmal bekannt für eine Biermarke. Und so kommen auch viele Menschen in die Stadt, um sich den architektonisch auffälligen Firmensitz anzusehen. Aber es gibt mehr zu sehen. Zumal Ostfriedland nicht gerade bekannt ist für übertrieben romantische Altstädte. Also bietet es sich an, im Rahmen eines Inselurlaubs auch mal durch die charmante Stadt zu schlendern. Architektonisch gibt es eine ganze Menge zu sehen, vom alten Schloss bis zur modernen Kirche. Um nicht zu vergessen, dass die Stadt etwas mit Wasser zu tun hat, gibt es eine ganze Reihe von Brunnen und Pütte.

Objektivbewertung:

von 5

Jever ist ähnlich wie Leer eine schöne Abwechslung in einem Ostfrieslandurlaub. Wer sich von weiter her auf den Weg macht, sollte sich auch die eine oder andere Insel ansehen, damit es sich lohnt.