Kevelaer

Kevelaer

ist bekannt als Wallfahrtsort. Im Mittelpunkt steht der Kapellenplatz im Zentrum mit Gnadenkapelle, Kerzen- und Beichtkapelle sowie der Marienbasilika. Die meisten Besucher konzentrieren sich hierauf, aber selbst wenn man fernab religiöser Motive in die Stadt kommt, findet man sie schnell sympathisch. Sie bietet eine Reihe weltlicher historischer Gebäude und einige moderne Kunstobjekte unter freiem Himmel. Auch ein Gang über den Friedhof der Stadt bietet sich an.

Objektivbewertung:

von 5

Die Wallfahrtsstätten begeistern auch Nicht-Wallfahrer. Dazu ein schönes Stadtbild. Eines der interessantesten Ziele am Niederrhein.