Leipzig

Leipzig

verändert sich. Eigentlich immer. Aktuell wird die Stadt als Alternative zu Berlin gehandelt, zumindest was das Leben im hippen, urbanen Umfeld angeht. Trendviertel entstehen – Gentrifizierung inklusive. Inzwischen hat Leipzig eine Reihe von Stadtteilen zu bieten, die neben einem speziellen Charakter auch bundesweite Bekanntheit zu bieten haben: Neben der restaurierten Innenstadt mit den alten Messehöfen vor allem Lindenau und Connewitz und als besondere Straßen die Karli und Eisenbahnstraße. Der Hauptbahnhof als Einkaufszentrum mit Gleisanschluss hat Schlagzeilen gemacht, der Zoo kann mit einem schmucken Parkhaus aufwarten, das Hauptgebäude der Uni könnte auch eine Kirche sein, in den Stadtteilen steht noch die eine oder andere Ruine.

Objektivbewertung:

von 5

Das Kulturangebot ist immens, atmosphärisch eine ganz gute Mischung aus Wirtschaftsmetropole, Touristenziel und Szenestadt. Die Stadt ändert sich kontinuierlich, alle paar Jahre gibt es neue Gründe, sie zu sehen.