Lübbenau

Lübbenau

ist eine ehemalige Industriestadt, was man ihr aber nicht ansieht, denn heute dominiert der Tourismus. In Lübbenau „steigt“ man in den Spreewald ein, sei es mit einer Kahnfahrt oder zu Fuß. Was hinter Lübbenau kommt, ist eine einmalige Flusslandschaft mit kleinen Siedlungen und nicht gerade wenigen Booten dazwischen. Bevor es feucht wird, kann man als Fußgänger noch beim Schloss Lübbenau vorbeischauen.

Objektivbewertung:

von 5

Der Spreewald ist sowohl von Berlin als auch von Cottbus aus gut zu erreichen. Wer die volle Dosis mitnehmen möchte, macht Kahntour und einen Rundgang zu Fuß (voher Karte ausdrucken!). Das Vergnügen ist außerhal der Saison drutlich höher. Als Stadt hat Lübbenau nicht so viele Reize, deswegen sei ein Abstecher nach Luckau empfohlen.