Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße

– der vollständige Name lässt keinen Zweifel daran, dass Weinbau und -konsum hier eine zentrale Rolle spielen. Teilweise wirkt die Stadt wie ein Touristenort in einer Weingegend, der im Wesentlichen von Gastwirtschaft lebt. Weiterer Anziehungspunkt ist das Hambacher Schloss am Südrand der Stadt.

Objektivbewertung:

von 5

Typisch für die Pfalz. Viel Fachwerk, Gastwirtschaften und immer ein Berg im Hintergrund. Bunte Ladenschilder, Fassadenmalereien und diverse Brunnen.