Nordhausen

Nordhausen

ist schon mal eine Irreführung, weil die Stadt am Südende des Harzes liegt. Das wäre eigentlich der Grund, durch Nordhausen zu fahren. Es gibt die obligatorische Altstadt mit Fachwerk, ein bisschen Verfallenes, aber auch Modernes. Ein knallroter Roland steht vor dem alten Rathaus, St. Blasii hat einen schön schiefen Kirchturm. Und es gibt ganz schön lange Treppen. Wer nicht ohnehin noch durch den Harz will, sollte den Vorort Ilfeld besuchen – Fachwerk mit Patina.

Objektivbewertung:

von 5

Die Stadt ist nicht spektakulär, aber auch nicht langweilig. Motive gibt es aus allen Bereichen, deswegen ein guter Ein- oder Ausstieg aus einer Tour durch den Harz.