Paderborn

Paderborn

steht in der öffentlichen Wahrnehmung meist erst einmal für Kirche. Der Paderborner Dom ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit, religiöse Einrichtungen prägen die Stadt. Das Diözesanmuseum auch mit seiner gewöhnungsbedürftigen Fassade, Dabei ist Paderborn aber auch so etwas wie eine Wiege der Informationstechnologie, im Wesentlichen verbunden mit dem Namen Heinz Nixdorf. Im alten Firmengebäude befindet sich heute das größte Computermuseum der Welt. Und gelegentlich taucht der Name auch im Fußball auf.

Objektivbewertung:

von 5

Der Dom ist auch fernab religiöser Motivation einen Besuch wert. Ganz profan ist Paderborn aber auch eine Einkaufsstadt und ein Wirtschaftszentrum mit großem Einzugsgebiet. Im Vorort Schloss Neuhaus ist auch das Schloss Neuhaus zu besichtigen.