Saarbrücken

Saarbrücken

ist nicht schön. Man mag sich vielleicht in der einen oder anderen Gegend wohl fühlen, aber das Angebot an wirklich Sehenswertem, Kreativem, historisch Wertvollem ist ausgesprochen gering. Nicht, dass es das nicht auch woanders gäbe, aber für eine Landeshauptstadt ist es einfach schade. Bekannt ist in Saarbrücken fataler- aber auch bezeichnenderweise die Stadtautobahn, die am Saarufer entlangführt und zu Überschwemmungen neigt. Städtplanerisch ein Mahnmal. Wer sich nach Saarbrücken verirrt, sollte einen Blick auf das Rathaus St. Johann werfen und den Urban Artwalk gehen, der an von Künstlern gestalteten Hausfassaden vorbeiführt.

Objektivbewertung:

von 5

Ein großer Vorteil von Saarbrücken ist die ICE-Verbindung nach Paris. Das geht schneller als nach Frankfurt. Spektakulär ist allerdings in der Nachbarstadt Völklingen die Völklinger Hütte. Die ist auch schneller zu erreichen als Paris.