Stade

Stade

Atmosphärischer Mittelpunkt der Stadt ist die Andeutung von Hafen an der Schwinge. Man könnte sagen, es handele sich um Kopenhagen in Klein oder Greetsiel in Groß. Drumherum gibt es eine belebte Altstadt mit Geschäften, die schon andeutet, dass Stade viel größer ist, als es zunächst scheint. Ein kleines Freilichtmuseum auf der “Insel” zeigt ein paar typische Häuser der Umgebung. Wer von Hamburg aus kommt, kann vorher durch das Alte Land (nur sinnvoll mit Auto) und Buxtehude fahren.

Objektivbewertung:

von 5

Hanseatisches Fachwerk, ein bisschen Hafen und Shoppingmöglichkeiten in schönem Ambiente.