Eisenhüttenstadt

Eisenhüttenstadt wird in den Medien schon mal als besonders hässliche Stadt bezeichnet. Darüber kann man immer lange streiten, eines ist sie gewiss nicht: gemütlich und romantisch. Als Planstadt für Werksangehörige hat sie eine einheitliche Ästhetik. Inzwischen ist alles restauriert und zumindest so farbig, dass einem nicht mehr langweilig wird und die Wahrscheinlichkeit steigt, ein bestimmtes …