Gießen

Gießen steht im engen Wettbewerb mit Bielefeld, Köln, Pforzheim u. ä. Städten um den Titel der hässlichsten Stadt. Zu den Hauptattraktionen gehört das „Elefantenklo“ – das sagt eigentlich alles. Aber trotzdem gibt es neben steinernen Scheußlichkeiten auch eine 60er-Jahre-Ästhetik, die, wenn sie neu eingefärbt wurde, gar nicht mal so schlecht ist. Und vermutlich mit den …