Köln

Köln ist ja eher eine Sache der Einstellung. Wo ist sonst noch die Diskrepanz zwischen Stadtbild und Beliebtheit in der Bevölkerung so groß? Wer wegen der Kirchen kommt, wird eine andere Welt erleben als der, der wegen der Stadtviertel kommt, die noch ein ziemlich ausgeprägtes Eigenleben führen. Selbst Schuld, wer nicht durch Südstadt, Ehrenfeld, Belgisches …