Schwedt

Schwedt biedert sich nicht durch aufgesetzte Schönheit an. Das wäre eine freundliche Umschreibung des Zweckbaus an der Oder. Man kann eigentlich nichts erwarten, wenn ein Industriebetrieb mit Wohnungen für die Mitarbeiter errichtet wird. In Eisenhüttenstadt gab es ein architektonisches Konzept, quasi eine eisenhüttenstädtische Ästhetik, in Schwedt nicht. Aber man hat aus dem baulichen Einheitsbrei immerhin …