Weimar

Weimar

ist Kulturgeschichte. Literatur, Musik, Architektur, Politik. Hier haben deren Protagonisten Spuren hinterlassen. Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Goethes Sommerhaus, Bauhaus-Universität, Musikhochschule, Stadtschloss, Schloss Belvedere, Friedhof mit Fürstengruft, diverse Museen, Vorstadtvillen und Neubausiedlungen im Bauhausstil, Gedenkstätte Buchenwald. Man hätte eine Menge zu tun, wollte man alles besichtigen. Dabei geht es noch recht entspannt zu, durch den Park an der Ilm oder über den Alten Friedhof kann man auch gemütlich spazieren.

Objektivbewertung:

von 5

Es ist nicht verkehrt, sich vor einem Weimar-Besuch etwas mit Goethe, Schiller, Liszt und Bauhaus zu beschäftigen. Dann könnte man auf deren Spuren wandeln. Weimar bietet sonst schon fast zu viel des Guten.