Wetzlar

Wetzlar

ist einmal bekannt für seine Industrie, vor allem die Leica-Werke. Das Thema Optik findet sich überall in der Stadt, neben den Firmengebäuden von Leica Camera stößt man als Fußgänger auf verschiedene optische Experimente. Darüber hinaus gehört Wetzlar zur Phalanx der Lahnstädte, die allesamt sehenswert und überwiegend von Radfahrern entdeckt worden sind. Schon in Vergessenheit geraten ist das Experiment, aus Wetzlar und Gießen eine Großstadt zu machen. Der Zusammenschluss zur Stadt Lahn in den siebziger Jahren hielt keine drei Jahre.

Objektivbewertung:

von 5

Die nicht allzu große Altstadt bietet ein Sammelsurium unterschiedlicher Baustile, leicht erhöht wacht der Dom über die Stadt. Zwischen der Altstadt und dem wirtschaftlichen Zentrum, auf der Lahninsel, gibt es ein paar Rückzugs- und Präsentationsorte. Die Spiegelung der Alten Lahnbrücke im Fluss ist ein optisches Highlight.